Zeit für 3 Wörter mit J

 

    3x J

- Jahreszeit - Ja - Juchhuuu - 


Hallo Jahreszeit!!!  Hallo Herbst - ja jetzt ist es manchmal sonnig und eher kühl und nass und manchmal  gibt es auch Schnee :-)

Einiges steht an: Reifen wechseln, Kleidung durchsehen - was brauchen wir - was braucht die Sky - braucht sie ein neues Hundegeschirr - Leine- Blinkie, - Handtücher - was nehmen wir mit, was liegt bereit.  Was brauchen wir selbst falls es schneit.  Herbstzeit - bald stellen wir die Uhren um - wie sichtbar sind wir Menschen - wie auch unsere Tiere unterwegs  und vor allem bei Dunkelheit.  
Die bunten Blätter die zu Boden fallen -rutschig kann das sein. Doch es ist auch die Zeit der Lichter, behaglich mit einer heißen Schokolade, Tee oder auch Kaffee.


Ja, ich will Spazieren gehen - jetzt gehts los - schau ich gerade noch aus meinem Fenster raus. Etwas Halsweh - ich sag nein - das Sofa lädt mich zum Kuscheln ein. Meine Süße steht vor mir - schaut mich keck an-
Ja kurz 
überlegen …. im Bürgerpark Bremen da ist es schön - hier können wir auch Tiere sehen, schön ist auch der Wild-Tierpark oder wir nehmen heute das Moor - lasst uns dort spazieren gehen.  

Angekommen - wir stehen am Eingang - hier starten wir - auf ins Moor. Gleich am  Anfang ein Schild    
HUNDE-Bild „ Wir gehen hier angeleint“  - angenehm für Mensch und Tier - ich hoffe, dass es viele Menschen sehen und sich wirklich daran halten- denn hier ist wirklich viel Wild zu Hause. 

Die Energie die seit Beginn des Weges bei uns ist - ist für mich wirklich spürbar Meine Wahrnehmung ist sehr ausgeprägt.  Unsere Süße läuft hin und her und durch manche Fährte springt sie hin und her.


Die Natur verbindet sich sofort mit uns, ich atme frei und tief und mir geht es richtig gut.

Wow ist das schön - Leichtfüßig gehst du hier nicht. Die Nabu hat hier im Moor -Holzschnipsel gestreut- jeder Schritt federt hier durch die Moorige Landschaft und so gibt es gratis- gleich ein Muskulaturtraining von Kopf bis Fuß.

Energie fließt - wir sind in Balance und das fühlt sich richtig gut an. 

Menschen kommen uns auf den Wegen entgegen - sie lächeln und schauen entspannt - und stellt Euch vor - sie bewegen sich Kopfhörerfrei in der Natur.
 

Was ist das? Wir hören ein imposantes Geräusch…

Es sind die Brunftschreie der Hirsche - wir richten unsere Wahrnehmung darauf aus - halten immer mal wieder an - dazwischen Vogelstimmen. In dieser Landschaft gibt es links und rechts der Wege - einiges zu sehen. 
Sonne zwischen den Bäumen - und weiter vorn sehen wir Rehe die den Weg überqueren.

 

Hier spüre ich das Leben  - hier spüre ich mein Juchhuuu Gefühl..….

Energie fließt, wir ziehen sie an - sie fließt durch uns durch - verbunden mit allem was IST/lebt - mit der Erde - meine Gefühle fließen über in der Natur…Bäume, Farben, Gerüche und absolute Ruhe - der Moment, die Brunftschreie der Hirsche.  

Ich spüre BALANCE in mir, mit meinen Beiden, mit der Landschaft, mit allem was ich höre, sehe - ich lebe.


Die Bewegung ist sogar für unser Immunsystem gut.   anhalten-Wahrnehmen - Juchhuuu das ist so richtig gut.


An einer Bank steht ein Mann - total ergriffen blickt er in die Weite - wir grüßen und ich sehe in seine Augen.    Es kann die kühle Luft sein oder Tränen der Freude was wir hier erleben.

Er macht Bilder mit seinem Handy - Freundlich grüßend gehen wir weiter. Uns hat es viel Spaß gemacht!

Schöne Jahreszeit - Ja wir kommen wieder - Juchhuuu was für eine Energie.


Herzliche Herz-Licht Grüße

Manuela

 

Kommentare: 4 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Ingrid Heuwers (Montag, 24 Oktober 2016 09:15)

    Liebe Manuela. wieder einmal sehr schöne Gedanken. Ich bin ein Fan von deinem Blog.

    Liebe Grüße Ingrid

  • #2

    Christina Heller (Dienstag, 25 Oktober 2016 07:56)

    Guten Morgen liebe Ela, wieder hast Du uns wunderschöne Bilder zum Träumen bereitsgestellt. Dankeschön. Für mich empfindet sich dieser Eintrag heute mal ganz anders. Er ist toll zu lesen und ich bin bei Deinem Spaziergang in Gedanken dabei. Hier hast Du mal von Dir und Deinen Gedanken und Gefühlen gesprochen und uns als Leser nicht ganz so direkt angesprochen, was ich auf eine andere Weise ganz toll finde. Man überlegt doch für sich, der Ela geht es so richtig gut bei ihrer Zeit mit ihren Lieben in der Natur , so kann es mir auch gehen, wenn ich mir die Jacke anziehen und mich raus wage. Es kann einen nur bestärken, wirklich vom Sofa hochzukommen und die frische Herbstluft und Sonne zu genießen. Also liebe JAHRESZEIT, ich sage JA und freue mich: JUCHHUUU. Liebe Grüße aus Oyten

  • #3

    Martina Paech (Sonntag, 30 Oktober 2016 07:27)

    Hallo liebe Manuela,
    Wenn ich deine Gedanken, Worte lese, nimmst du mich jedes Mal mit. Es entstehen schöne Bilder im Inneren und ich bin in dieser Zeit abgelenkt von meinem Alltag.
    Der Herbst ist übrigens meine liebste Jahreszeit. Viele sagen, dann ist es so dunkel. Das macht mir aber nichts aus. Es ist ja nur für eine kurze Zeit. Dann werden die Tage schon wieder länger und heller. Solange brennen Kerzen, Salzlampen und viele kleine Lichter in meiner Wohnung. Ich dekoriere meine Fensterbänke mit Laub von den Bäumen und hänge eine Laterne ins Fenster, denn bald ist ja wieder St. Martin.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Herbstzeit und sende dir ganz liebe Grüße

  • #4

    Manuela (Sonntag, 13 November 2016 22:29)

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen vielen vielen Dank. Eure Worte freuen mein Herz und geben mir die Energie weiter zu machen.
    Schön, dass ich Euch so mitnehmen und verzaubern kann. Wie wird es noch besser und was
    ist sonst noch möglich. Herzliche Herz-Licht Grüße Eure Manuela

Hier findest Du mich

 

Zur Koppel 

27367 Ahausen

0177 675 3628

info@reiki-richter.de


Nimm JETZT mit mir Kontakt auf!


Wo du auch wohnst -ich bin für Dich da: Persönlich, telefonisch, online über Webinare und Skype oder auch meinen Seminaren vor Ort.   Wir finden einen Weg zu-einander!