Zeit für 3 Wörter mit H

 

 

3 x H

 

Hallo - Höhe - Herz

 

Hallo Urlaub! Auf den Urlaub habe ich mich sehr gefreut dieses Jahr - 3 Stationen. Immer wieder bin ich gefragt worden - ob ich mich freue und ich sagte: grundsätzlich ja aber auf die 1. Station Saalbach Hinterglemm - nö gar nicht, ist nicht so meins und meine Erinnerung an das erste Mal - da war das einzig gute - das wir ein nettes Paar kennen lernten. Doch sonst waren die Tage eher zäh. Alle anderen fahren dort zum Downhill hin, für alle die nicht wissen was das ist - grob gesagt Mountainbiker fahren mit der Seilbahn hoch und stürzen sich über alles was da so auf den Wegen ist - in die Tiefe. Im Winter sind die Skifahrer dort aber zu unserer Zeit die Downhiller. Was die genau fahren habe ich von ganz oben nie gesehen - denn ich habe ein riesiges Problem - in so eine Seilbahn einzusteigen. Denn wer kann da spontan schon aussteigen. Erzählungen was mir entgeht - dem konnte ich bisher nur milde entgegenlächeln. Trotz allem habe ich mir gesagt, wir fahren da jetzt hin - weil mein Mann dort wie alle anderen Downhill fährt und ich habe ein gutes Buch dabei und da man oft gefragt ist neue Chancen zu vergeben - bin ich mit einem zuversichtlichen  „Hallo Saalbach -Hinterglemm“  angekommen. 
Diesmal war alles anders - ein Mountainbike Rennen am Ankunftstag, es war so richtig was los im Ort - gute Musik - Ferienwohnung toll - und mit einem Grinsen im Gesicht ein „Hallo Saalbach“ wow wie geht es noch besser :-)


Höhe und Seilbahn - oh die Berge sehen wirklich von unten sehr sehr gut aus - wer will schon in die Höhe :-(  Sicher bin ich zu nichts gedrängt worden und dann war es soweit - meine Five Fingers angezogen (Barfußschuhe) darüber werde ich noch berichten und los - mit soooo einem mulmigen Gefühl. Schattberg 2.090 Meter. Mir war so flau - so übel - so …

Da schaust hin, alle fahren da hoch - die Downhiller fahren am Nachmittag da hoch - rauf mit der Seilbahn - dann noch mal gefühlte 500 Meter hoch -mit Montur und allem drum und dran - um sich dann von ganz oben - 10 km zu fahren, springen usw. mit 1000 Höhenmeter -wow- und da will ich jetzt rauf - wir Mann, Hund und Ich gehen rein zur Seilbahn. Ein wirklich netter Mensch an der Seilbahn sieht wie ich schlottere. Er sagt mir sehr freundliche Worte und wir steigen ein. Ich schließe meine Augen und mir wird meine Hand gehalten. Kommen mir viele Gedanken, alle fahren leicht und locker mal eben Seilbahn und Ich?!  Doch hey ich sitze drin und wir fahren in die Höhe, ganz rauf und Mittelstation geschafft und kurz danach - ist das steil  - die mutigen Biker gesehen und es rüttelt immer mal in der Bahn (Hund super tapfer) ja und dann kommen wir oben an. WOW ist das Hoch! Wow was für ein Blick. Wow das sieht von unten ganz anders aus.

Herz - mein Herz tanzt…es lacht, ich bin happy -wow- was für eine Energie. Die Ruhe in dieser Höhe, der Blick - mir kommen die Tränen. Danke - wow ich bin oben - die Höhe ist grandios. Der Blick - mein Herz lacht - ich bin so happy und ihr merkt ich schreibe es schon doppelt. Mit dieser Energie liefen wir erst mal ein großes Stück nach unten um uns dann auf dem Weg zum Gipfelkreuz zu machen - wow ist das steil - hoch - aber Hallo - und da heißt es nachher wieder runter…. jetzt erst mal weiter in die Höhe und wow wow wow wir sind oben - ganz oben. Ich grinse breit und bin fröhlich und in mir tanzt alles - mein Herz weitet sich - da ist so viel Energie und Leben. Mit diesem Bild zeige ich Euch einen Teil meines Blicks und es ist immer gut - neue Chancen zu vergeben.

 

Herz-Licht Grüße

Eure Manuela

 

Kommentare: 6 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Uta (Sonntag, 09 Oktober 2016 22:59)

    Das hast du toll geschrieben. Man steigt quasi mit dur zusammen aus der Seilbahn aus.

  • #2

    Michael (Montag, 10 Oktober 2016 07:02)

    Die geschriebenen Eindrücke und Gefühle kann ich nur bestätigen. Es war toll dabei zu sein und freue mich auf den nächsten Gipfel

  • #3

    Ingrid Heuwers (Montag, 10 Oktober 2016 12:33)

    Klasse liebe Ela, als wäre man dabei gewesen
    LG Ingrid

  • #4

    Walter Atrat (Dienstag, 11 Oktober 2016 16:30)

    Ich bin stolz auf dich, liebe Manu. Gedanklich war ich voller Freude bei dir.

    herzliche grüße.......walter

  • #5

    Manuela (Sonntag, 13 November 2016 22:32)

    Hallo meine Lieben,
    ich danke Euch von Herzen.
    Ihr berührt mich sehr und ich freue mich Euch zu berühren.
    Machen wir gemeinsam weiter....Herzliche Herz-Licht Grüße
    Manuela

  • #6

    Spencer Mclane (Freitag, 10 Februar 2017 03:00)


    Keep on writing, great job!

Hier findest Du mich

 

Zur Koppel 

27367 Ahausen

0177 675 3628

info@reiki-richter.de


Nimm JETZT mit mir Kontakt auf!


Wo du auch wohnst -ich bin für Dich da: Persönlich, telefonisch, online über Webinare und Skype oder auch meinen Seminaren vor Ort.   Wir finden einen Weg zu-einander!